17.01.2020 11:42

#FrozenJeansFrisbeeChallengeIn Kanada gefrieren sogar die Kleider

Vergangenes Wochenende sanken die Temperaturen im Westen des Landes auf minus 20 Grad. Die Menschen machten sich trotzdem einen Spass daraus.

von
vro

Die gefrorenen Hosen sind dennoch zu gebrauchen. (Video: Twitter)

Das winterliche Wetter in Kanada hat auf Twitter zu einem neuen Trend geführt. Entstanden ist er dank eines Videos, das Kyle Brittain aus Calgary gepostet hat. Bei Temperaturen um minus 20 Grad hatte er seine Kleider draussen zum Trocknen aufgehängt. Das erwies sich allerdings als nicht allzu gute Idee: Bei der Kälte wurde seine Wäsche hart wie ein Brett.

Brittain machte jedoch das Beste aus der Situation und begann, mit dem gefrorenen T-Shirt Frisbee zu spielen. Das stellte sich als nicht ganz ungefährlich heraus. Dennoch teilte ein Wetterdienst das Video und startete die #FrozenJeansFrisbeeChallenge.

Allzu lange dürfte das Vergnügen jedoch nicht mehr dauern. Am Dienstag sollen die Temperaturen wieder im Plus sein.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.