Martin Gerber: «In Ottawa war ein richtiges Theater»
Aktualisiert

Martin Gerber«In Ottawa war ein richtiges Theater»

Martin Gerber (34) will zurück in die NHL. Das erklärt der Goalie gegenüber 20 Minuten während einer Busfahrt auf einem Road Trip in der AHL mit den Binghamton Senators.

von
Peter Berger

Martin Gerber, Sie wurden bei den Ottawa Senators zum Sündenbock. Die Versetzung ins Farmteam muss ein grosser Frust sein?

Martin Gerber: Es ist sicher nicht das, was ich mir gewünscht habe. Gut ist, dass ich spielen kann und von ­Ottawa weg bin. Dort herrschte ein richtiges Theater.

Inzwischen wurde in Ottawa auch Trainer Craig Hartsburg gefeuert. Änderte das etwas für Sie?

Nein, bis jetzt nicht. Ich habe nichts mehr gehört.

Besteht denn die Chance, dass Sie nach Ottawa zurückbeordert werden?

Bis am 4. März können mich die Senators zurück­rufen. Dann käme ich während 24 Stunden auf eine Wai­ver List. In dieser Zeit kann mich ein anderes NHL-Team nehmen, wenn es die Hälfte der Lohnkosten bezahlt.

Statt zu Binghamton hätten Sie auch nach Schweden wechseln können.

Ja, aber hier kann ich noch mehr Spiele bestreiten. Zudem wäre ich in Europa weg vom Bildschirm. In der AHL kann man sich mit guten Leistungen eher wieder für die NHL aufdrängen.

Wie ist es, wenn man plötzlich wieder fünf Stunden im Bus sitzt, um an die Auswärtsspiele zu fahren?

Na ja, mühsam und anstrengend. Aber man gewöhnt sich daran.

Hüten Sie während der WM das Tor der Schweiz?

Priorität haben die Playoffs mit Binghamton. Sollten wir diese verpassen, ist die Nati bestimmt ein Thema.

Gerber: Bisher 214 NHL-Spiele absolviert

Der frühere Langnau-Torhüter Martin Gerber spielt seit der Saison 2002/03 in der NHL. Nach zwei Jahren in Anaheim wechselte der Emmentaler zu Carolina. Mit den Hurricanes gewann er 2006 den Stanley Cup. Gerber unterzeichnete danach bei den Ottawa Senators einen Dreijahresvertrag für 11,1 Millionen Dollar. Dieser Kontrakt läuft im Sommer aus. Diese Saison spielte er für Ottawa nur 14 Partien. Insgesamt absolvierte der Goalie 214 Spiele in der NHL.

Deine Meinung