Aktualisiert 21.03.2006 17:01

In Polizeiauto geknallt - ein Toter, drei Verletzte

Ein Personenwagen ist in Ingenbohl SZ beim Abbiegen mit einem Polizeiauto kollidiert. Der Lenker erlitt tödliche Verletzungen.

Laut Mitteilung der Schwyzer Kantonspolizei ereignete sich der Unfall frühen Dienstagmorgen kurz vor 2 Uhr bei der Autobahneinfahrt Brunnen. Der 26- jährige Autofahrer wollte nach links in Richtung Zürich einbiegen, als er mit dem entgegenkommenden, vortrittsberechtigten Patrouillenwagen der Polizei frontal zusammenstiess.

Der schwer verletzte Unfallverursacher wurde von der Rega in ein Zürcher Spital geflogen. Dort erlag er am Dienstagmittag den Verletzungen. Die drei Insassen des Patrouillenfahrzeuges erlitten leichte Verletzungen. Einer der beiden Polizisten und die Drittperson wurden hospitalisiert. An beiden Autos entstand Totalschaden.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.