Aktualisiert

Handy im VerkehrIn seiner Haut möchten Sie nicht stecken

Wer durch sein Smartphone abgelenkt ist, verursacht Unfälle. Was passiert, wenn ein Auto mit 35 km/h einen Fussgänger trifft, sehen Sie im Video.

von
ali

Gefährlich: Smartphones können Fussgänger und Autofahrer ablenken. (Video: Alice Grosjean)

Zwei Drittel aller Unfälle passieren, weil Beteiligte abgelenkt waren. Eine häufige Ursache sind Smartphones. 70 Prozent geben an, Whatsapp- oder SMS-Nachrichten während des Autofahrens zu lesen, wie eine neue Studie der Axa Winterthur zeigt.

Es geht so schnell: Ein Klingeln und der folgende Griff in die Mittelkonsole, der Blick auf den Bildschirm während einiger Sekunden im Stau. Doch genau diese Sekunden können verheerend sein, wie die Axa Crashtests eindrücklich zeigen.

Sehen Sie im Video, was für spektakulären Unfälle ein paar Momente Unachtsamkeit auslösen können.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.