Aktualisiert 08.11.2019 13:07

Auktion in Thun Deshalb gibt es diese Céline-Bag ab 100 Fr.

In Thun werden am Samstag über 600 Taschen als Schnäppchen veräussert. Der Erlös aus dem Verkauf der Clutches und Tote Bags geht an das regionale Frauenhaus.

von
miw

Video zur Thuner Handtaschenbörse vom Samstag. (miw / 20min)

In Thun helfen am Samstag Frauen Frauen in Not. Und zwar mit einer ganz einfachen, ja gar spassigen Aktion: An der Handtaschenbörse im Rathaus werden über 650 Taschen verkauft oder versteigert. Sämtliche, teils äusserst wertvollen Clutches, Shopper, Tote Bags oder Rucksäcke wurden für die Börse gespendet. Die Initiantinnen verkaufen diese Taschen nun am Samstag von neun Uhr morgens bis drei Uhr nachmittags zu Schnäppchenpreisen. Egal ob Markenstück oder No-Name-Artikel: Alle Taschen kosten zwischen 5 und 30 Franken. Die besonders wertvollen und kaum erschwinglichen Stücke, die die Börse in ihrem Sortiment hat, werden am Anlass zudem versteigert.

Strippenzieher der Börse sind Thunerinnen, die dem Serviceclub der Soroptimistinnen angehören. «Wir kämpfen gegen gegen Gewalt an Frauen», sagen die Mitglieder. Mit der aktuellen Aktion wollen sie nun die Kasse des regionalen Frauenhauses aufstocken. Mehr Infos finden Sie im Video und hier.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.