NBA-Playoffs: Indiana verhindert das Aus gegen Miami
Aktualisiert

NBA-PlayoffsIndiana verhindert das Aus gegen Miami

Die Indiana Pacers können ihre Saison verlängern. Mit einem 93:90-Sieg gegen die Miami Heat verkürzen sie ihren Rückstand in der Playoff-Halbfinal-Serie auf 2:3.

Qualifikationssieger Indiana konnte sich bei Paul George bedanken, der 31 seiner 37 Punkte für die Pacers in der zweiten Halbzeit erzielte und sein Team praktisch im Alleingang zum Sieg führte.

Den Pacers kam auch zugute, dass Miamis Superstar LeBron James bereits früh im dritten Viertel sein fünftes persönliches Foul kassierte und deshalb aus dem Spiel genommen wurde. Indiana führte 77:66, als James wieder aufs Parkett geschickt wurde. Die Heat spielten plötzlich wieder stark und glichen 3:51 Minuten vor Schluss zum 81:81 aus. George machte danach die wichtigen Punkte, um Indiana den wichtigen Sieg zu sichern. Spiel 6 findet in der Nacht auf Samstag in Miami statt.

Die Pacers besiegen die Heat und verhindern die Sommerpause. (Quelle: Youtube) (si)

Deine Meinung