Aktualisiert 22.12.2010 09:52

Sprengkopf

Indien testet Rakete

Tut es Pakistan, muss es Indien auch machen. Einen Tag nach Pakistan feuerte der Erzrivale zwei atomwaffenfähige Flugkörper ab. Offenbar erfolgreich.

Einen Tag nach Pakistan hat am Mittwoch auch Indien eine atomwaffenfähige Rakete getestet. Zwei Flugkörper des Typs Prithvi II seien in Chandipur im östlichen Unionsstaat Orissa abgefeuert worden, sagte der Chef der dortigen Abschussbasis. «Der Test war erfolgreich.» Die Kurzstreckenrakete mit einer Reichweite von bis zu 350 Kilometern kann einen bis zu 500 Kilogramm schweren Sprengkopf tragen. Der gleiche Typ ist zwar schon mehrfach getestet worden, die vorangegangene Übung scheiterte aber.

Indien und Pakistan erproben regelmässig ihre Raketen, in der Regel verständigen sie sich vorher darüber. Am Dienstag hatte Pakistan eine atomwaffenfähige Mittelstreckenrakete getestet.

(dapd)

Fehler gefunden?Jetzt melden.