Aktualisiert 09.10.2012 10:07

In riesigen ZementsäckenIndische Zöllner finden 101 Kilo Heroin

Es ist einer der grössten Drogenfunde in der Geschichte Indiens: In einem pakistanischen Güterzug stellten Beamte 101 Kilogramm Heroin im Wert von 90 Millionen Euro sicher.

Indische Zöllner haben in einem Güterzug aus Pakistan einen der grössten Drogenfunde in der Geschichte des Landes gemacht. Die Beamten beschlagnahmten in der Grenzstadt Amritsar etwa 101 Kilogramm Heroin, wie der oberste Zollbeamte des Ortes am Dienstag sagte.

Die jeweils ein Kilogramm schweren Päckchen seien bereits am Montag in vier grossen Zementsäcken entdeckt worden. Die Zöllner hatten einen Wagen des Güterzugs durchsucht, nachdem sie aufgebrochene Siegel an den Türen sahen.

Laut Zeitungsberichten waren die Drogen für den internationalen Markt bestimmt und hätten dort schätzungsweise 90 Millionen Euro eingebracht. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.