26.06.2020 16:25

Siya Kakkar

Indischer Tiktok-Star stirbt mit 16 Jahren

Mit ihren Tanzvideos begeisterte Siya Kakkar über eine Million Follower auf Tiktok. Glücklich war sie trotzdem nicht. Die Inderin nahm sich gestern in ihrer Heimat das Leben.

von
Catharina Steiner
1 / 6
Tragisch: Siya Kakkar ist tot.

Tragisch: Siya Kakkar ist tot.

Instagram
Sie hat sich vermutlich das Leben genommen.

Sie hat sich vermutlich das Leben genommen.

Instagram
Die Gründe sind unbekannt. In den sozialen Medien zeigte sie sich stets gut gelaunt.

Die Gründe sind unbekannt. In den sozialen Medien zeigte sie sich stets gut gelaunt.

Instagram

Darum gehts

  • Social-Media-Star Siya Kakkar ist tot.
  • Sie war erst 16 Jahre alt.
  • Die Polizei vermutet einen Suizid.

Ihre fröhlichen Performances auf Tiktok sprühten nur so vor Lebensfreude. Der Funke sprang auch auf die Fans über, mehr als eine Million Follower sammelte die junge Inderin auf Tiktok. Aber in Saya Kakkars Seele muss es anders ausgesehen haben.

Wie die Zeitung «The Mirror» in Berufung auf indische Medienberichte sowie Posts von Freunden des Social-Media-Stars berichtet, soll sich die 16-Jährige gestern das Leben genommen haben.

Ihr Manager Arjun Sarin hat den Tod des Teenagers bestätigt. Laut seinen Aussagen deutete nichts auf einen solch verzweifelten Schritt hin. In der Zusammenarbeit wirkte die junge Frau stets positiv.
Es muss etwas Persönliches sein, erklärt Sarin: «Noch in der Nacht vorher sprach ich mir ihr über ein neues Projekt. Sie klang normal», so der Manager.

Neben der Videoplattform Tiktok war die talentierte Tänzerin auch auf Instagram und Snapchat erfolgreich. Ihr letztes Tanzvideo veröffentlichte sie einen Tag vor ihrem Tod.

Suizidgedanken? Hier finden Sie Hilfe

Beratung:

Dargebotene Hand, Tel. 143, (143.ch)

Angebot der Pro Juventute: Tel. 147, (147.ch)

Kirchen (Seelsorge.net)


Anlaufstellen für Suizid-Betroffene:

Nebelmeer – Perspektiven nach dem Suizid eines Elternteils (Nebelmeer.net);

Refugium – Geführte Selbsthilfegruppen für Hinterbliebene nach Suizid (Verein-refugium.ch);

Verein Regenbogen Schweiz (Verein-regenbogen.ch).

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
17 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

AHV Bezügen

27.06.2020, 18:18

Ich habe mich entschlossen, erst nach meinem 100. Geburtstag mich mit diesem Thema zu befassen.

Georg

27.06.2020, 16:23

warum trifft es oft hübsche Frauen? Warum z.B. nicht die eine, die heute in H&M war, so eine umsympathische, die einen Virhang als Kleid anprobiert hat.

Schade

27.06.2020, 14:01

In was für einer Welt leben wir. Die Schweiz hat auch eine hohe Suizidrate. Die Gesellschaft/ Das Leben ist eine Show. Das ganze vormachen, was man nicht selbst ist, bringt die Menschen an ihre Grenzen.