Aktualisiert 23.12.2007 20:26

Industrie sei Dank: Schnee liegt nun auch im Unterland

«White Christmas» bleibt für die Unterländer dieses Jahr ein Traum. Aber nicht für alle: Bewohner im Raum Kriegstetten erleben Traumhaftes – wegen der Industrie.

Weisse Weihnachten – Romantik pur. Und dies im Unterland. Im Raum Kriegstetten hat es bis zu 10 Zentimeter Schnee. «Wir geniessen den Spaziergang im Schnee, auch wenn es nur dank der Industrie ist», sagt Rolf Münger aus Gerlafingen. Da könne man sich so richtig auf Weihnachten einstimmen. Auch die Kinder freuts: «Mir ist egal, woher der Schnee kommt, Hauptsache, es hat welchen an Weihnachten», sagt Rosalie (10).

Die weisse Pracht zu Weihnachten bescherte den Anwohnern Fabriken – gratis und franko. Und so kommt es: Wasserdampf aus den Kaminen steigt hinauf zum Nebel. «Dort verbindet sich der Dampf mit winzigen Dreckpartikeln», erklärt Jürg Kumann von Meteotest. «Dadurch entstehen Tropfen oder eben Schneeflocken», so Kurmann.

meo/pp

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.