Lied von Rosenstolz: Inka Bause kehrt zu ihren Wurzeln zurück
Aktualisiert

Lied von RosenstolzInka Bause kehrt zu ihren Wurzeln zurück

Wie zu Ost-Zeiten: Inka Bause wird demnächst eine neue Single aufnehmen. Die «Bauer sucht Frau»-Moderatorin knöpft damit an alte Schlager-Zeiten an. Das neue Stück stammt aus der Feder der Band Rosenstolz.

Die TV-Blondine erklärt im Interview mit «Das neue Blatt», dass das bekannte Pop-Duo Rosenstolz («Liebe ist alles»), bestehend aus Sängerin AnNA R. und Songwriter Peter Plate, ein Lied für sie schreiben werde. Bause, die zu DDR-Zeiten mehrere Alben als Schlagersängerin herausbrachte, verrät: «Es stimmt. Ich bin wahnsinnig stolz, denn meine Tochter und ich lieben die Musik von Rosenstolz!»

Die Aufnahmen für das geplante Album sollen erst im Herbst beginnen. Übrigens wird auch gemunkelt, dass die Prinzen («Küssen verboten») für Bause ein paar Takte schreiben: Auch sie stammen aus Ostdeutschlannd.

Inka Bause trällert im ZDF anno 2001 den Riesen-Hit «Florian». Quelle: YouTube

Die heute 41-jährige Leipzigerin, deren Vater Arndt Bause einer der erfolgreichsten Schlager- und Pop-Komponisten der DDR war, hat bereits zu Ost-Zeiten die Hitparaden im Alter von zarten 19 Jahren und mit blonder Dauerwelle aufgemischt. Ihr erstes Album «Inka» schlug 1987 ein wie eine Bombe. Ihr Gesangsstudium an der «Hans Eisler»-Musikhochschule Berlin schloss Bause 1989 mit «sehr gut» ab.

1989 brachte die taffe Blondine ihr zweites Album «Schritte» heraus. Als erste ostdeutsche Künstlerin kann sie mit dem Titel «Du» den dritten Platz in der ZDF-Hitparade belegen. Virgin bringt das Lied als Single heraus. In letzter Zeit war Bause allerdings mehr als Moderatorin von Sendungen wie «Bauer sucht Frau» oder «Die Farm» aufgefallen.

Inka Bause: «Schieb ab!». Quelle: YouTube

Rosenstolz: «Liebe ist alles». Quelle: YouTube (bang)

Deine Meinung