Serie A: Inler bleibt Leader - Roma abgebrochen
Aktualisiert

Serie AInler bleibt Leader - Roma abgebrochen

Udinese hat in der Serie A die Tabellenspitze verteidigt. Das Team mit den Schweizern Gökhan Inler und Alain Nef siegte in Catania 2:0. Erste Verfolger sind Napoli und Milan, die ebenfalls zu Erfolgen kamen.

Alexis Sanchez (13.) und Italiens Internationaler Fabio Quagliarella (83.) erzielten die Tore beim Sieg von Udinese auf Sizilien. Zu seinem ersten Einsatz seit dem ersten Spieltag kam Verteidiger Alain Nef, der in der 87. Minute eingewechselt wurde. Auch Blerim Dzemaili kehrte nach seiner Knieverletzung in die Startformation von Torino zurück. Die Turiner gewannen zuhause gegen Atalanta Bergamo 2:1.

Der Argentiner Gustavo Denis entschied die Partie zwischen Napoli und Reggina im Alleingang. Der Stürmer schoss alle drei Tore für die Süditaliener, die punktgleich mit Udinese an der Tabellenspitez liegen. Dritter ist neuerdings die AC Milan, die Stadtrivale Inter überholte. Filippo Inzaghi (31.) und der Brasilianer Kaká mit einem verwandelten Penalty (65.) trafen für die «Rossoneri» gegen Siena. Meister Inter kam in Florenz zum zweiten torlosen Remis innerhalb von vier Tagen.

Abbruch in Rom

Abgebrochen wurde die Partie zwischen dem AS Rom und Sampdoria Genua wegen heftiger Regenfälle. Schiedsrichter Paolo Tagliavento unterbrach die Begegnung im Olimpico von Rom wegen der schwierigen Platzverhältnisse nach sechs Minuten. Nach einer 20-minütigen Wartezeit schickte der Unparteiische beide Mannschaften zurück in die Kabine und entschied, das Spiel nicht wieder anzupfeifen.

Serie A, 9. Runde

Catania - Udinese 0:2 (0:1)

Massimino. - 18 500 Zuschauer.

Tore: 13. Sanchez 0:1. 83. Quagliarella 0:2.

Bemerkungen: Udinese mit Inler und Nef (ab 87.).

Chievo Verona - Lazio Rom 1:2 (1:1)

Bentegodi. - 9282 Zuschauer.

Tore: 11. Pellissier 0:1. 14. Pandev 1:1. 82. Mantovani (Foulpenalty) 1:2.

Bemerkung: Lazio mit Lichtsteiner.

Torino - Atalanta Bergamo 2:1 (0:0)

Olimpico. - 15 000 Zuschauer.

Tore: 62. Amoruso 1:0. 64. Stellone 2:0. 66. Floccari 2:1.

Bemerkung: Torino mit Dzemaili (verwarnt).

Lecce - Palermo 1:1 (1:0)

Via del Mare. - 9437 Zuschauer.

Tore: 22. Cacia 1:0. 88. Cavani 1:1.

Bemerkungen: Lecce ohne Feltscher (nicht im Aufgebot). 75. Gelb- Rote Karte gegen Giacomazzi (Lecce).

Bologna - Juventus Turin 1:2 (0:1)

Dall'Ara. - 31 743 Zuschauer.

Tore: 12. Nedved 0:1. 56. Nedved 0:2. 74. Di Vaio 1:2.

Fiorentina - Inter Mailand 0:0

Artemio Franchi. - 36 358 Zuschauer.

Genoa - Cagliari 2:1 (1:0)

Luigi Ferraris. - 24 000 Zuschauer.

Tore: 25. Papastathopoulos 1:0. 55. Thiago 2:0. 76. Bianco 2:1.

Bemerkung: 76. Gelb-Rote Karte gegen Fini (Cagliari).

AC Milan - Siena 2:1 (1:0)

Giuseppe Meazza. - 49 650 Zuschauer.

Tore: 31. Inzaghi 1:0. 54. Vergassola 1:1. 65. Kaká (Foulpenalty) 2:1.

Bemerkung: Milan ohne Senderos (veletzt), Siena bis 77. mit Frick.

Napoli - Reggina 3:0 (2:0)

San Paolo. - 50 000 Zuschauer.

Tore: 7. Denis 1:0. 16. Denis 2:0. 63. Denis 3:0.

(si)

Deine Meinung