04.04.2016 05:34

Schweizer ProjektInsekten-Rezepte von Top-Gourmet-Köchen

Mehr als 40 Rezepte soll das geplante Kochbuch «Heuschrecken, Grillen & Co.» enthalten. Ab Montag startet das Schweizer Start-Up Essento das Crowdfunding für die Krabbel-Küche.

von
20M
Ein Foto aus dem geplanten Gourmet-Rezeptbuchs «Heuschrecken, Grillen & Co» des Schweizer Start-Ups Essento: Teriyaki-Grillenspiess.

Ein Foto aus dem geplanten Gourmet-Rezeptbuchs «Heuschrecken, Grillen & Co» des Schweizer Start-Ups Essento: Teriyaki-Grillenspiess.

Kein Anbieter/Oliver Brachat

Mit «Heuschrecken, Grillen & Co.» wolle man dem Leser zeigen, wie man Insekten richtig zubereiten und daraus überraschende Gerichte zaubern kann: «Um den Leuten Insekten schmackhaft zu machen ist es wichtig, dass sie geschmackvoll zubereitet werden», ist Koch und Rezeptautor Adrian Kessler überzeugt. Mitautor Christian Bärtsch sagt: «Mit dem Buch beantworten wir die wichtigsten Fragen rund um das Thema Insektenessen.»

Über vierzig Rezepte wird das Buch, das im September 2016 erscheinen soll, enthalten, so das Schweizer Start-Up Essento, das sich schon länger der Insekten-Küche verschrieben hat. Neben sieben Rezepten von Spitzenköchen (darunter Cornelius Speinle, Fabian Spiquel, Simon Apothéloz, Miss Marshall) findet man auch sieben Texte von Experten zu Themen wie – Insektenzucht, Geschichte der Insekten-Küche oder die Bedeutung von Insekten auf der Welt.

Mehlwurm-Pastinakenrisotto

Essento hat 20 Minuten schon mal fünf der Gourmet-Rezepte verraten – nicht deren Zubereitung, aber immerhin deren Namen:

Marokkanischer Couscous Salat mit gebratenen Kräutergrillen

Mehlwurm-Pastinakenrisotto mit Zitrone und sautiertem Cime di Rappa

Mehlwurm-Erbsenpaté mit Wasabi und Kresse

Teriyaki-Grillenspiess

Kokos-Grillengemüse

Das klingt doch vielversprechend. Christian Bärtsch freut sich jedenfalls auf das «erste Schweizer Gourmet-Insekten-Kochbuch».

Vom 4. April bis 4. Mai sammelt Essento über die Crowdfundingplattform Wemakeit.com Geld, um den Druck des Buches finanzieren zu können. Für Unterstützer winken Goodies wie das Kochbuch, ein privates Insektendinner, ein Kochbuchpaket oder ein Insektenkochkurs in Wien. Mehr zum Projekt und zur Unterstützung finden Sie unter https://wemakeit.com/projects/insektenkochbuch

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.