Aktualisiert

Serie AInter Mailand übernimmt Tabellenspitze

Inter Mailand hat sich dank dem 2:0 gegen Juventus Turin zumindest vorübergehend wieder an die Spitze der Serie A gesetzt.

In der 75. Minute brach Maicon mit einer wunderbaren Einzelleistung den Bann gegen Juventus und traf zum 1:0.

In der 75. Minute brach Maicon mit einer wunderbaren Einzelleistung den Bann gegen Juventus und traf zum 1:0.

Die AS Roma kann am Sonntag zum Abschluss der 34. Runde mit einem Sieg im Derby gegen Lazio wieder am Meister vorbeiziehen.

Die Tore für Inter Mailand schossen der brasilianische Aussenverteidiger Maicon und Kameruns Stürmerstar Samuel Eto'o. Maicon traf erst in der 75. Minute zum 1:0. Zu diesem Zeitpunkt spielte Juventus Turin schon seit 40 Minuten mit einem Spieler weniger. Mohamed Sissoko hatte früh die gelb-rote Karte gesehen.

Am Freitag spielten:

Inter Mailand - Juventus Turin 2:0 (0:0)

Tore: 75. Maicon 1:0. 90. Eto'o 2:0.

Gelb-rote Karte gegen Sissoko (Juventus).

Am Samstag spielten:

Chievo Verona - Livorno 2:0 (1:0)

Marc Antonio Bentegodi. - 9309 Zuschauer

Tore: 28. Pellissier 1:0. 88. Abbruscato 2:0.

Serie A

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.