Inter Mailand will José Mourinho

Aktualisiert

Inter Mailand will José Mourinho

Der englische Meister und Co-Leader Chelsea London muss um seinen Startrainer José Mourinho bangen. Der Portugiese steht ganz oben auf der Wunschliste von Inter Mailand. Über Mourinhos Abgang bei den Londonern wurde schon letzte Saison spekuliert.

Massimo Moratti, der vermögende Besitzer von Inter Mailand hat direkten Kontakt zu Mourinhos Agenten Jorge Mendes aufgenommen. Inter Mailand steht momentan wohl an zweiter Stelle in der Serie A, trotzdem ist Trainer Roberto Mancini unter Druck. Denn in der Champions League läuft es nicht nach dem Willen der Italiener.

Eine Moratti nahestehende Person verriet der «News of the World»: «Morrati möchte Mourinho unbedingt holen, wenn Mancini geht. Er ist die absolut erste Wahl.»

Erfolgscoach Mourinho müsste sich auch in Mailand nicht um sein Gehalt sorgen. Die momentan fürstlichen rund zwölf Millionen Franken Jahresgehalt beim Abramowitsch-Klub Chelsea könnte sich Inters Moratti problemlos leisten. Mourinho hat schon in der letzten Saison bestätigt, dass er Chelsea fast verlassen hätte und auch in der aktuellen Spielzeit gibt es Spekulationen darüber, dass es die letzte Saison des Portugiesen an der Stamford Bridge sein könnte.

(fox)

Deine Meinung