Serie A: Inter nach Derbysieg mit reiner Weste
Aktualisiert

Serie AInter nach Derbysieg mit reiner Weste

Inter Mailand ist dank des 1:0-Erfolges gegen Stadtrivale Milan als einziges Team der obersten italienischen Klasse noch ohne Verlustpunkt.

von
fal
Gelungener Saisonbeginn: Die Inter-Profis freuen sich nach dem knappen Derbysieg gegen Milan. (13. September 2015)

Gelungener Saisonbeginn: Die Inter-Profis freuen sich nach dem knappen Derbysieg gegen Milan. (13. September 2015)

Inter startete letztmals vor 13 Jahren mit drei Siegen in die Saison. Das Tor im Mailänder Derby gegen Milan erzielte der Kolumbianer Fredy Guarin nach einem zügigen Angriff und einem sehenswertem Linksschuss aus 20 Metern (58.).

Der erste Derbysieg von Inter seit fast zwei Jahren war allerdings etwas glückhaft. Milan war im intensiven Duell der beiden Stadtrivalen das bessere Team und hatte auch mehr Chancen – aber auch immer wieder den fast unüberwindbaren Inter-Keeper Samir Handanovic vor sich. Einmal war dann auch der Slowene geschlagen, doch der Schuss des eingewechselten Mario Balotelli flog an den Pfosten (78.).

Serie A, 3. Runde:

Inter Mailand - Milan 1:0 (0:0)

77'581 Zuschauer. - Tor: 58. Guarin 1:0.

Empoli - Napoli 2:2 (2:1)

9622 Zuschauer. - Tore: 3. Saponara 1:0. 7. Insigne 1:1. 18. Pucciarelli 2:1. 50. Allan 2:2.

Lazio Rom - Udinese 2:0 (0:0)

25'000 Zuschauer. - Tore: 64. Matri 1:0. 73. Matri 2:0. - Bemerkung: Udinese ohne Widmer (verletzt).

Weitere Resultate vom Sonntag:

Hellas Verona - Torino 2:2. Palermo - Carpi 2:2. Sassuolo - Atalanta Bergamo 2:2. (fal/si)

Deine Meinung