Aktualisiert 04.08.2004 23:21

Intercity bei Gurtnellen entgleist

Zwischen Gurtnellen und Wassen ist gestern Nachmittag der Intercity Basel–Mailand entgleist.

Verletzt wurde niemand. Durch den Unfall kam es auf der Strecke zu Verspätungen von 10 bis 15 Minuten.

Wie die SBB mitteilte, entgleiste um 15.30 Uhr aus noch nicht abgeklärten Gründen die Achse eines leeren Wagens. Der Intercity konnte die Fahrt nicht fortsetzen und musste nach Gurtnellen zurückgezogen werden.

Die Reisenden konnten ihre Fahrt in den Süden mit einem nachfolgenden Zug fortsetzen. Bis gestern Abend kam es zu weiteren Verspätungen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.