Intercity blieb auf der Strecke
Aktualisiert

Intercity blieb auf der Strecke

Wegen einer Stellwerkstörung in Zollikofen kam es gestern zu Verspätungen auf der Strecke Bern–Biel.

Betroffen waren S-Bahn- und Schnellzüge. In Wanzwil blieb am Montagabend ein Intercityzug während anderthalb Stunden stecken – wegen einer Störung am Stromabnehmer.

Als die Notstromversorgung ausging, begannen viele Passagiere zu frieren. Schliesslich wurde der Zug von einer Diesellok abgeschleppt.

Deine Meinung