Personalvermittler: Interiman übernimmt Global Personal Partner
Aktualisiert

PersonalvermittlerInteriman übernimmt Global Personal Partner

Der Westschweizer Personalvermittler setzt seinen Wachstumskurs fort: Interiman Group wird dank der Übernahme von Global Personal Partner zur Nummer vier.

von
chk
Stärkt durch die Übernahme von Global Personal Partner seine Präsenz in der Deutschschweiz: Interiman Group.(Screenshot Interiman-Broschüre)

Stärkt durch die Übernahme von Global Personal Partner seine Präsenz in der Deutschschweiz: Interiman Group.(Screenshot Interiman-Broschüre)

Kein Anbieter

In der Schweizer Personalvermittlerbranche kommt es zu einer Akquisition. Die Westschweizer Interiman Group übernimmt die Mehrheit an der Deutschschweizer Global Personal Partner. Damit steigt die Interiman Group zum viertgrössten Personalvermittler der Schweiz hinter den Branchengrössen Adecco und Manpower auf.

«Mit der Akquisition der Global Personal Partner setzen wir unseren Wachstumskurs konsequent weiter fort. Wir stärken damit unsere Präsenz und Position in der Deutschschweiz», teilte Interiman am Dienstag in einem Communiqué mit.

Global Personal Partner werde dabei nicht einfach welsch, sondern zur führenden Marke von Interiman in der Deutschschweiz. «Deshalb integrieren wir unsere bisherigen Deutschschweizer Filialen in die Global Personal Partner, die operativ unabhängig bleibt und wie bisher von Roman Cornu geführt wird», hiess es weiter.

Mitarbeiter werden übernommen

Zum Kaufpreis wurde nichts bekannt. Alle Mitarbeiter von Global Personal Partner würden übernommen. Interiman hat im vergangenen Jahr mit 167 Mitarbeitern in 51 Filialen einen Umsatz von 156 Millionen Fr. erzielt. Derweil machte Global Personal Partner mit 40 Mitarbeitern in 12 Niederlassungen über 70 Millionen Fr. Umsatz.

Gegründet wurde die Global Personal Partner im Jahr 1997 von Roman Cornu. Roman Cornu bleibe Aktionär, Verwaltungsratspräsident und Geschäftsführer der Global Personal Partner, die neu das gesamte Deutschschweizer Geschäft der Interiman Group verantworte, hiess es. (chk/sda)

Deine Meinung