Interlaken BE: Drei Räuber festgenommen
Aktualisiert

Interlaken BE: Drei Räuber festgenommen

Nach einem bewaffneten Raubüberfall in Interlaken hat die Berner Kantonspolizei heute drei Männer festgenommen.

Einige der überfallenen Personen erlitten durch Fesselungen leichte Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Bewaffnete Männer waren kurz vor 13.00 Uhr in eine Bijouterie eingedrungen, bedrohten die insgesamt zehn anwesenden Angestellten und fesselten sie. Dann beschädigten sie die Auslagen und raubten die Uhren daraus. Beim Verlassen des Geschäfts konnten die drei mutmasslichen Täter festgenommen werden. Das Deliktsgut wurde sichergestellt. Zudem wurde ein Auto sichergestellt, in dem das Trio kurz vor dem Überfall nach Interlaken gekommen war. Bei den Männern handelt es sich um drei russische Staatsangehörige. Die Opfer wurden durch ein Care-Team betreut. (dapd)

Deine Meinung