Aktualisiert

Internet-Radios gewinnen Hörer

Die Zahl der Radiohörer über das Internet hat in Europa stark zugenommen. Waren es 2005 noch 15,1 Millionen, so sind es dieses Jahr bereits 20,4 Millionen.

Zu verdanken ist der Boom der Internet-Sender der stetig steigenden Zahl schneller Internetzugänge, kostengünstigen Flatrates sowie Geräten fürs Wohnzimmer, die Web-Radio auch ohne Computer empfangen können. Bis 2010 soll die Hörerschaft europaweit auf 31,9 Millionen Menschen wachsen, so die Prognose. Grundlage für die Angaben ist eine exklusive Studie der Marktforscher von Goldmedia.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.