Aktualisiert 01.06.2010 17:28

Tablet-PCiPad-Alternative von Asus

Webcam, USB-Anschluss, Intel Core Duo Prozessor und vollwertige Tastatur: Der taiwanesische Computerhersteller hat zwei eigene Tablets vorgestellt.

von
mbu

An der jährlich in Taipeh stattfindenden Computex, der grössten IT-Messe Asiens, hat Asus zwei neue Geräte vorgestellt. Zum einen einen Eee Pad wahlweise mit zehn oder zwölf Zoll grossem Touchscreen, zum anderen einen Eee Tablet, der in erster Linie zum Lesen von eBooks dienen soll.

Die Blogger von engadget.com konnten das Eee Pad einem ersten Kurztest unterziehen. Sie waren in erster Linie von der Verarbeitung angetan. In der 12-Zoll Variante soll ein Intel-CULV-CPU Core 2 Duo für mächtig Speed sorgen. Als Betriebssystem kommt Windows 7 zum Einsatz.

Es wird erwartet, dass Asus mit seinem Tablets nicht vor 2011 auf den Markt kommen wird. Bis dahin dürfte auch Apple soweit sein und die zweite Generation des iPads vorstellen.

Nichts verpassen

Das Ressort Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie neben unseren Tweets die interessantesten Tech-News anderer Websites.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.