04.01.2017 13:31

Popcorn-Symbol

iPhone soll «Kino-Modus» erhalten

Das Software-Update iOS 10.3 soll Apple-Nutzern eine überraschende Neuerung bescheren. Ein bekannter Blogger will bereits einen Blick auf die neue Version erhascht haben.

von
pat
Stört im Dunkeln: Das leuchtende Display des iPhones.

Stört im Dunkeln: Das leuchtende Display des iPhones.

Keystone/Archivbild

Apple gibt sich bekanntlich bedeckt, wenn es um Informationen zu kommenden iOS-Versionen geht. Einem australischen Apple-Blogger ist es nun aber offenbar gelungen, bereits einen Blick auf das iOS 10.3 zu erhaschen.

Das iPhone soll einen «Theater-Modus» erhalten, wie er schreibt. Damit soll das Display des iPhones oder iPads in dunkle Farben gehüllt werden und dadurch weniger hell leuchten. Der Blogger Sonny Dickson erwähnt in seinem Tweet, dass die Option als Popcorn-Symbol im Kontrollzentrum untergebracht ist.

Viele User sehen in der neuen Option einen «Kinomodus», um andere Kinobesucher nicht mehr mit dem hellen iPhone-Display zu stören, schreibt Pctipp.ch. Skeptiker glauben jedoch, dass es sich bei der Bekanntgabe nur um eine neue «Nicht stören»-Funktion handelt, welche Töne, Benachrichtigungen und Vibrationen ausschaltet sowie Anrufe deaktiviert und gleichzeitig den Bildschirm abdunkelt.

Laut Dickson soll Apple das Software-Update am 10. Januar an seine Entwickler verteilen. Wann es für alle Nutzer erscheint, ist noch unklar.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.