Aktualisiert

AppleiPhone-Wecker hat funktioniert

Die Zeitumstellung scheint auch bei den Apple-Smartphones problemlos geklappt zu haben. Oder trifft dies nur für das iPhone 4 mit aktuellem Betriebssystem zu?

von
dsc
Beim iPhone 4 des «20 Minuten Online»-Redaktors hat die Weckfunktion nach der Zeitumstellung funktioniert. (Fotomontage: 20 Minuten Online/Keystone)

Beim iPhone 4 des «20 Minuten Online»-Redaktors hat die Weckfunktion nach der Zeitumstellung funktioniert. (Fotomontage: 20 Minuten Online/Keystone)

Muss man es speziell erwähnen, wenn bei einem vergleichsweise teuren Handy eine grundlegende Funktion auch tatsächlich funktioniert? Antwort: Man muss, wenn es sich dabei um ein iPhone handelt und die besagte Funktion das Wecken betrifft.

In der letzten Nacht ist die Umstellung auf Sommerzeit erfolgt. Die Uhren wurden um eine Stunde vorgestellt. Das hat auch beim iPhone 4 automatisch geklappt. Und auch die Weckfunktion hat heute Morgen tadellos funktioniert. Der Alarm ist zur richtigen (Sommer-)Zeit erfolgt – zumindest beim Gerät des «20 Minuten Online»-Redaktors.

Davon konnte nach den Geschehnissen in den USA nicht unbedingt ausgegangen werden. Mitte März, als die Zeitumstellung erfolgt, versagten zahlreiche iPhones (20 Minuten Online berichtete).

Zumindest das iPhone 4 scheint also die diesjährige Umstellung auf Sommerzeit wie gewünscht über die Bühne gebracht zu haben. Hat das überall geklappt? Im Internet kursieren widersprüchliche Meldungen über Probleme bei älteren Modellen. Betroffen waren demnach Geräte, die (noch) nicht auf das aktuelle iOS-Betriebssystem aktualisiert worden sind. Angeblich haben einige iPhone-Besitzer den frühmorgendlichen TV-Start des Formel-1-Rennens in Melbourne verpasst. Auch über Twitter wurden wieder einige Reaktionen verbreitet, die von einem Versagen der Weck-Funktion sprechen. Allerdings halten sich solche Negativmeldungen in Grenzen.

Welche Erfahrung haben Sie mit der Umstellung auf die Sommerzeit gemacht?

Nichts verpassen

Das Ressort Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie neben unseren Tweets die interessantesten Tech-News anderer Websites.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.