Irak: Anschläge gehen weiter
Aktualisiert

Irak: Anschläge gehen weiter

Bei einem Bombenanschlag in der Nähe der irakischen Stadt Baakuba sind mehrere Menschen getötet worden.

Wie der Polizeichef der Provinz Dijala mitteilte, wurden zudem mehrere Menschen verletzt.

Der Nachrichtensender El Dschasira sprach von zwölf Toten und rund 25 Verletzten. Der Anschlag ereignete sich in Chalis nördlich von Baakuba. Erst am Sonntagabend waren zwei Angehörige eines ranghohen Beamten in der Widerstandshochburg Baakuba getötet worden.

(sda)

Deine Meinung