Aktualisiert 03.02.2005 15:39

Irak: Erste Wahlergebnisse

Vier Tage nach der Parlamentswahl im Irak sind am Donnerstag erste Ergebnisse veröffentlicht worden.

Nach Auszählung von 1,6 Millionen Stimmen in sechs der insgesamt 18 Provinzen des Landes lag die vom schiitischen Grossayatollah Ali al Sistani unterstützte Vereinigte Irakische Allianz deutlich vorn. Für diese Liste stimmten drei Mal so viele Wähler wie für die zweitplatzierte Irakische Liste von Übergangsministerpräsident Ajad Allawi. Die am Donnerstag veröffentlichten Ergebnisse stützten sich auf die Auszählung von Stimmen in den Provinzen Bagdad, Dhi Kar, Muthanna, Kadisijah, Nadschaf und Kerbela. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.