Iraker feiern Abschuss von britischem Helikopter
Aktualisiert

Iraker feiern Abschuss von britischem Helikopter

Beim Absturz eines britischen Militärhelikopters im Irak sind vermutlich alle vier Soldaten an Bord getötet worden. Iraker führten in der Nähe des Wracks Freudentänze auf.

Nach Augenzeugenberichten sei die Maschine durch eine Rakete abgeschossen worden, berichtete der TV-Sender BBC.

Er zeigte Bilder von Irakern, die in der Nähe des brennenden Helikopters Freudentänze aufführten. Ein Kommentator sagte, es sei «sehr bedauerlich», dass Iraker den Tod britischer Soldaten so offensichtlich feiern würden.

Ein irakischer Polizist erklärte, auf den Helikopter sei eine Rakete abgefeuert worden. In der Nähe des Wracks seien vier tote britische Militärangehörige gesehen worden.

Das Verteidigungsministerium in London bestätigte zunächst nur, dass die Maschine abgestürzt ist. Eine Untersuchung sei im Gange.

(sda)

Deine Meinung