Iran: Die Erde bebte wieder
Aktualisiert

Iran: Die Erde bebte wieder

Ein mittelschweres Erdbeben hat am Mittwoch den Südosten Irans erschüttert. Das Beben der Stärke 5,2 auf der Richterskala schreckte die Menschen in der Provinz Kerman auf, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur IRNA.

Nähere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. Bei einem schweren Erdbeben der Stärke 6,8 im Südosten Irans waren im Dezember vergangenen Jahres mehr als 25 000 Menschen ums Leben gekommen.

(sda)

Deine Meinung