Netanjahu: «Iran ist grösste Gefahr für die Menschheit»
Aktualisiert

Netanjahu«Iran ist grösste Gefahr für die Menschheit»

Der aussichtsreichste Kandidat für das Amt des neuen israelischen Ministerpräsidenten, Oppositionsführer Benjamin Netanjahu, hat den Iran als grösste Bedrohung für Israel und die gesamte Menschheit bezeichnet.

Sollte er das Amt des Regierungschefs übernehmen, werde er sicherstellen, dass die Regierung in Teheran nicht länger eine atomare Bedrohung darstelle, sagte Netanjahu am Samstag im Fernsehsender Kanal 2. Der Iran «wird nicht mit einer Atomwaffe bewaffnet sein».

Auch einen Militäreinsatz gegen Teheran schloss Netanjahu nicht aus. Auf die Frage, ob auch eine Offensive zu den Optionen gehöre, sagte Netanjahu: «Dazu gehört alles, was notwendig ist, um diese Aussage wahr werden zu lassen.» Der Iran hat mehrfach erklärt, er wolle nur Atomenergie gewinnen. Netanjahus rechtsgerichteter Likud-Block geht als Favorit in die israelische Parlamentswahl am 10. Februar. (dapd)

Deine Meinung