Iran: «Kein Land kann uns angreifen»
Aktualisiert

Iran: «Kein Land kann uns angreifen»

Iran ist nach den Worten seines Verteidigungsministers militärisch stark genug, um einen Angriff auf das Land zu verhindern.

Minister Ali Schamchani äusserte sich am Dienstag, einen Tag nachdem US-Präsident George W. Bush einen Militäreinsatz im Atomstreit mit dem Land nicht ausgeschlossen hatte.

Iran fürchte keinen Angriff, sagte Schamchani der halbamtlichen Nachrichtenagentur Mehr zufolge. «Wir sind so stark, dass uns kein Land angreifen kann, weil sie keine genauen Informationen über unsere militärischen Möglichkeiten haben.»

Iran sei es gelungen, sehr rasch eine grösstmögliche Abschreckung gegen Angriffe zu entwickeln, sagte Schamchani, ohne Einzelheiten zu nennen. In den vergangenen Jahren haben die USA die Führungen in zwei iranischen Nachbarstaaten, Afghanistan und dem Irak, gestürzt.

(sda)

Deine Meinung