Iran-USA: Iran nimmt an Afghanistan-Konferenz teil
Aktualisiert

Iran-USAIran nimmt an Afghanistan-Konferenz teil

Der Iran hat eine Einladung zu einer Afghanistan-Konferenz in Den Haag kommende Woche angenommen, an der auch eine US-Delegation teilnehmen wird.

Das teilte der niederländische Aussenminister Maxime Verhagen am Mittwoch mit. Die Einladung war von US-Aussenministerin Hillary Clinton ausgesprochen worden und gilt als konkreter Schritt Washingtons, mit dem Iran ins Gespräch zu kommen.

An der Konferenz am kommenden Dienstag nehmen die Aussenminister aller Staaten teil, die Truppen zur NATO-Friedenstruppe in Afghanistan bereitgestellt haben. Sie wird von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon und dem afghanischen Präsidenten Hamid Karsai eröffnet. Auch Russland, Pakistan, der IWF, die Weltbank und humanitäre Organisationen nehmen an den Beratungen teil. «Es ist von äusserster Bedeutung, dass Iran kommt», betonte Verhagen. (dapd)

Deine Meinung