Aktualisiert 21.06.2019 13:41

Konflikt mit USAIran zeigt Bilder der abgeschossenen Drohne

Die Lage in der Golfregion verschärft sich weiter. Jetzt zeigt das iranische Staatsfernsehen angebliche Wrackteile der abgeschossenen US-Drohne.

1 / 6
Iran hat nach eigenen Angaben Wracketeile der abgeschossenen US-Drohne geborgen.

Iran hat nach eigenen Angaben Wracketeile der abgeschossenen US-Drohne geborgen.

AFP
Am Freitag veröffentlichte das Staatsfernsehen Bilder der Wrackteile.

Am Freitag veröffentlichte das Staatsfernsehen Bilder der Wrackteile.

AFP
Der Iran betont, dass die Wrackteile innerhalb der iranischen Hoheitsgewässer geborgen worden.

Der Iran betont, dass die Wrackteile innerhalb der iranischen Hoheitsgewässer geborgen worden.

AFP/ho

Das iranische Staatsfernsehen hat am Freitag Wrackteile gezeigt, die von der abgeschossenen US-Aufklärungsdrohne stammen sollen. Ein General der Revolutionsgarden sagte dazu, die Wrackteile seien im Meer innerhalb der iranischen Hoheitsgewässer geborgen worden. Andere Teile des Wracks seien gesunken. Der Iran betont, die Drohne sei abgeschossen worden, weil sie an der Strasse von Hormus den iranischen Luftraum verletzt habe.

Nach US-Angaben schossen die iranischen Revolutionsgarden das unbemannte Fluggerät jedoch im internationalen Luftraum ab. Beide Seiten veröffentlichten angebliche Koordinaten des Abschussortes.

Der Vorfall hat die ohnehin angespannte Lage in der Golfregion weiter verschärft. Erst vergangene Woche waren zwei Tanker im Golf von Oman attackiert worden. Die USA machen den Iran dafür verantwortlich, doch weist die Führung in Teheran die Vorwürfe zurück.

(sda/afp)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.