Aufrüstung: Iranischer Marinestützpunkt im Golf eröffnet
Aktualisiert

AufrüstungIranischer Marinestützpunkt im Golf eröffnet

Die iranische Revolutionsgarde hat laut einem Bericht der amtlichen Nachrichtenagentur IRNA vom Montag einen neuen Marinestützpunkt am Persischen Golf eröffnet. Es ist der vierte derartige Stützpunkt in der Wasserstrasse.

Er befindet sich dem Bericht zufolge in der Hafenstadt Assalujeh. Die Elitetruppe ist seit September für die Verteidigung der iranischen Golfküste zuständig. Vor dem Hintergrund des Streits um das iranische Atomprogramm hatte der Kommandeur der Garde im Juni im Fall eines Angriffs seitens Israels oder der USA mit einer Schliessung der für Öltransporte wichtigen Strasse von Hormus im Persischen Golf gedroht.

(dapd)

Deine Meinung