Aktualisiert 20.10.2006 04:37

Irische Schoko-Diebe

Kriminelle Naschkatzen haben vom Konto eines nordirischen Rentners umgerechnet rund 47 000 Franken gestohlen - und damit eine Lastwagenladung Schokolade gekauft.

Das Geld sei von seinem Sparbuch auf ein Girokonto überwiesen worden, bevor es ausgegeben worden sei, berichtete der pensionierte Hochschullehrer Leslie Clarke dem Fernsehsender BBC am Donnerstag. Er habe seine Bank sofort aufgefordert, die Überweisung rückgängig zu machen.

Dennoch hätten die Diebe es geschafft, für 16 000 der insgesamt 20 000 gestohlenen Pfund eine ganze Lastwagenladung voller Schokolade der Edel-Marke Thorntons zu kaufen. Mit den restlichen 4000 Pfund hätten sie Einkaufsgutscheine für Supermärkte bezahlt. Clarke reichte Klage ein; seine Bank will ihm den Betrag zurückerstatten.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.