Fussball: Irland will nicht mehr als 33. Team zur WM
Aktualisiert

FussballIrland will nicht mehr als 33. Team zur WM

Der irische Verband FAI will sein Team nicht mehr als 33. Teilnehmer zur WM 2010 nach Südafrika schicken und hat FIFA- Präsident Sepp Blatter Indiskretion vorgeworfen.

«Herr Blatter hat unser Anliegen öffentlich gemacht, obwohl er versichert hatte, dass es vertraulich behandelt wird. Das Anliegen wurde nie offiziell an die FIFA gerichtet, es war nur Teil einer Diskussion mit dem Weltverband», liess die FAI verlauten.

Deine Meinung