Aktualisiert 06.02.2011 16:42

LeichtathletikIsinbajewa mit geglücktem Comeback

Die russische Stabhochsprung-Weltrekordlerin Jelena Isinbajewa meldete sich beim Hallen-Meeting in Moskau eindrücklich zurück.

Die 28-jährige Olympiasiegerin stellte mit 4,81 eine Jahresweltbestleistung auf und verwies ihre Landsfrau Swetlana Feofanowa (4,56) deutlich auf Rang 2. Isinbajewa bestritt ihren ersten Wettkampf seit dem 14. März 2010. Danach hatte sie ein Timeout genommen, um die Batterien wieder aufzuladen. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.