Zürich: Islamisten laden zu Treff ins ahnungslose «Kauf»
Publiziert

ZürichIslamisten laden zu Treff ins ahnungslose «Kauf»

Der radikale Islamische Zentralrat will sich mit «besorgten Bürgern» zu aktuellen Themen austauschen – im Zürcher Kaufleuten. Nur: Dort weiss man von nichts.

von
20M

«Eis go zieh mit Nicolas Blancho» schreibt der radikale Islamische Zentralrat (IZRS) auf seiner Website. Zahlreiche Themen mit Bezug zum Islam und den Muslimen sorgten seit Wochen für Beunruhigung in der Bevölkerung. Blancho nehme sich daher Zeit für die Anliegen der «besorgten» Bürgerinnen und Bürger. Stattfinden soll das Treffen im Kaufleuten Restaurant in Zürich.

«Nicht der richtige Ort»

Bloss: Dort weiss man von nichts, wie Corina Freudiger, Leiterin Kaufleuten Kultur, zu Blick.ch sagt. Natürlich würde die Religionsfreiheit im Kaufleuten gross geschrieben, «aber unser Restaurant ist definitiv nicht der richtige Ort dafür, man kann das Restaurant nicht mieten für Diskussionsrunden.» Noch ist laut dem Bericht unklar, wie man den Treff verhindern kann.

Deine Meinung