Treffsicherer Schweizer: Islanders gewinnen dank Streits Sololauf

Aktualisiert

Treffsicherer SchweizerIslanders gewinnen dank Streits Sololauf

Verteidiger Mark Streit zeigte im Spiel gegen die LA Kings wahre Skorerqualitäten. In der Verlängerung schnappte er sich die Scheibe, kurvte über das ganze Feld, liess die Gegner stehen - und traf.

Mark Streit, der Captain der New York Islanders, markiert das Tor zum 2:1-Overtime-Sieg gegen die Los Angeles Kings. In der zweiten Minute der Verlängerung stürmte Verteidiger Mark Streit im grossen Stil ins Rampenlicht. Im Stile eines Offensiv-Künstlers dribbelte der magistrale Berner der Reihe nach vier «Kings» aus und düpierte am Ende seiner wunderbaren Aktion auch noch den chancenlosen Goalie Quick. Mit seinem 31. Skorerpunkt rückte der Abwehrchef der New Yorker unter die (offensiven) Top 10 der besten NHL-Verteidiger vor.

NHL-Spiele vom Samstagnachmittag:

Boston Bruins - Nashville Predators (mit Josi) 4:3 n.P.

New Jersey Devils - Florida Panthers 1:3.

Philadelphia Flyers - New York Rangers 2:5.

New York Islanders (mit Streit/Siegtor) - Los Angeles Kings 2:1 n.V.

Die Highlights der Partie NY Islanders - LA Kings (Video: nhl.com)

Die Highlights der Partie Boston - Nashville (Video: nhl.com)

(si)

Deine Meinung