Tennis: Isner nicht am Australian Open
Aktualisiert

TennisIsner nicht am Australian Open

John Isner muss wegen Knieproblemen das Australian Open absagen.

John Isner muss wegen Knieproblemen das Australian Open absagen. Damit werden die USA mit Sam Querry (ATP 22) nur noch einen gesetzten Spieler in Melbourne am Start haben.

Der in Australien als Nummer 12 gesetzte Service-Riese Isner hatte wegen eines Knochenrisses im Knie auf den Hopman Cup verzichtet, war aber beim ATP-Turnier von Sydney angetreten. Dort unterlag der 27-Jährige als Topgesetzter am Mittwoch dem Qualifikanten Ryan Harrison in zwei Sätzen. (si)

Deine Meinung