Aktualisiert 11.11.2004 11:40

Israel: Atomspion erneut verhaftet

Der als Atomspion verurteilte israelischen Wissenschafter, Mordechai Vanunu, der erst im April nach 18 Jahren Gefängnis freigelassen worden war, ist erneut
verhaftet worden.

Ihm werde vorgeworfen, geheime Informationen an nicht näher genannte internationale Interessenten weitergegeben zu haben, erklärte die Polizei. Vanunu sass wegen Verrats von Staatsgeheimnissen 18 Jahre in Haft und wurde erst im April entlassen.

Der Wissenschaftler, der 1986 das israelische Atomwaffenprogramm enthüllte, durfte weiterhin nicht das Land verlassen und mit ausländischen Medien sprechen. Seit seiner Freilassung hat sich Vanunu mehrmals mit Vertretern ausländischer Medien getroffen, aber Vorwürfe zurückgewiesen, er habe geheime Informationen weitergegeben.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.