Israel greift Ziel in Gaza-Stadt an
Aktualisiert

Israel greift Ziel in Gaza-Stadt an

Israelische Kampfflugzeuge haben heute im Osten von Gaza-Stadt ein im Bau befindliches Haus bombardiert und weitgehend zerstört.

Es lag in 200 Metern Entfernung vom Haus von Abdullah Schami, einem Führer der Untergrundorganisation Islamischer Dschihad. Er blieb nach Angaben eines Sprechers der Gruppierung unverletzt.

Palästinensischen Rettungskräften zufolge wurden sechs Menschen verletzt, darunter zwei Kleinkinder. Das bombardierte Gebäude gehörte der Familie Muschtaha, von der einige im Islamischen Dschihad aktiv sind.

Der Islamische Dschihad hat sich zu einem Selbstmordanschlag bekannt, bei dem Anfang Oktober in der Hafenstadt Haifa 21 Israelis getötet wurden. Israel hat in Gaza bereits Dutzende Luftangriffe gegen militante Palästinenser geflogen.

(dapd)

Deine Meinung