Israel verschleppt zwei Palästinenser im Gazastreifen
Aktualisiert

Israel verschleppt zwei Palästinenser im Gazastreifen

Die israelische Armee hat nach palästinensischen Angaben zwei Palästinenser im Gazastreifen verschleppt.

Aus palästinensischen Sicherheitskreisen verlautete, die beiden Männer seien bei einem Vorstoss der Armee in der Nacht zum Samstag von israelischen Soldaten aus ihrem Haus im Ort Um Nasser weggebracht worden.

Die israelische Armee teilte mit, die Palästinenser seien Mitglieder einer «Hamas-Zelle» und hätten für die kommenden Tagen ein Attentat in Israel geplant.

Die beiden Männer seien zur weiteren Vernehmung nach Israel gebracht worden. Es ist die erste derartige Militäraktion im Gazastreifen, seitdem sich Israel im vergangenen Jahr aus dem Gebiet zurückgezogen hatte.

(sda)

Deine Meinung