Israelische Militäroffensive im Gazastreifen
Aktualisiert

Israelische Militäroffensive im Gazastreifen

Israelische Panzer sind am Montagmorgen in den nördlichen Gazastreifen eingedrungen. Ein Militärvertreter betonte allerdings, es handele sich nicht um das angedrohte gross angelegte Vorgehen gegen radikale Palästinenser.

Vielmehr gehe es darum, Tunnel und Sprengstoff nahe der Grenze aufzuspüren. Der Einsatz startete von Nismit Hill, einem israelischen Stützpunkt nahe der Grenze zu dem Palästinenser- Gebiet.

Die israelische Armee war vor wenigen Tagen in den südlichen Gazastreifen einmarschiert, um die Freilassung einer israelischen Geisel zu erzwingen.

An der Entführung waren auch Vertreter der regierenden radikal- islamischen Hamas-Bewegung beteiligt. Israels Regierungschef Ehud Olmert hatte erst am Sonntag eine Intensivierung der Militäreinsätze angekündigt, um die Geisel freizubekommen. (sda)

Deine Meinung