Aktualisiert 24.05.2007 21:34

Israelische Rakete nahe Hanijas Haus eingeschlagen

Ein israelisches Kampfflugzeug hat eine Rakete abgeschossen, die nahe am Haus von Ministerpräsident Ismail Hanija im Flüchtlingslager Schati bei Gaza explodiert ist.

Das Geschoss ist nach palästinensischen Angaben am Donnerstagabend in einer Hütte eingeschlagen, in der gewöhnlich Hanijas Leibwächter schlafen. Sie sei zum Zeitpunkt des Angriffs aber leer gewesen. Es habe keine verletzten gegeben. Die israelischen Streitkräfte erklärten, die Rakete habe ein von der Hamas genutztes Gebäude in dem Lager getroffen. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.