Israelischer Soldat mit Handgranate angegriffen
Aktualisiert

Israelischer Soldat mit Handgranate angegriffen

Bei einer Kontrolle im Gazastreifen hat ein militanter Palästinenser einen israelischen Soldaten mit einer Handgranate angegriffen.

Der Mann habe die Granate auf Soldaten geschleudert, nachdem er am Freitag nahe der Ortschaft Beit Hanun gestoppt worden sei, berichtete ein israelischer Militärsprecher. Es sei zu einem Schusswechsel gekommen, verletzt worden sei niemand.

In Beit Hanun waren erst am Donnerstag sieben Menschen bei Gefechten zwischen israelischen Soldaten und bewaffneten Palästinensern getötet worden, darunter der örtlichen Führer der militanten Hamas. Die israelischen Truppen besetzten die Umgebung von Beit Hanun in der vergangenen Woche, nachdem bei einem Raketenangriff auf die nahe gelegene israelische Stadt Sderot zwei Menschen ums Leben gekommen waren. (dapd)

Deine Meinung