Ist Clowncore der verrückteste Modestil aller Zeiten?
Buntes Make-up und bunte Kleider gehören zu Clowncore.

Buntes Make-up und bunte Kleider gehören zu Clowncore.

Instagram/adventurernat
Publiziert

KunterbuntIst Clowncore der verrückteste Modestil aller Zeiten?

Auf Tiktok haben die Clowns Einzug erhalten. Wir erklären dir, was es mit dem Trend Clowncore auf sich hat.

von
Johanna Senn

Für viele Menschen sind Clowns der Inbegriff von Horror. Doch beim neuesten Mode- bzw Tiktok-Trend geht es um die fröhliche Seite, die Clowns verkörpern. Clowncore heisst die Ästhetik, die auf der Videoplattform gerade einen kleinen Hype erlebt. Dabei geht es um Kleidung und Make-up, die von Clowns inspiriert sind. Alles ist bunt, laut und ein bisschen chaotisch.

Der Hashtag Clowncore hat auf Tiktok über 200 Millionen Aufrufe. In den Videos zeigen Userinnen und User ihre farbigen Outfits und gehen oft auch auf die Reaktionen ein, die sie aufgrund ihres Erscheinungsbilds erhalten.

«Du trägst zu viel Make-Up», «Du siehst aus wie ein Clown», schreibt Tiktokerin Adventurernat im Video über ihre kritischen Stimmen. Ihre Antwort? «Genau das ist das Ziel!»

Spass und Farbe im Leben

«Clowns und ihre leuchtenden, regenbogenfarbenen Outfits haben mich als Kind immer so glücklich gemacht, und genau so empfinde ich auch heute noch bei Clowncore als Modestil», sagt Sara Camposarcone zu «Refinery 29». Auf Tiktok zeigt sie immer mal wieder, wie sie ihre Outfits mit wildem Farb- und Mustermix zusammenstellt.

Die Influencerin ist für ihre bunten Looks bekannt und erklärt ihre Liebe zur Clowncore-Ästhetik so: «Ich liebe die kunterbunten Prints, das lustige Make-up und die zirkusähnlichen Kragen, die diese Ästhetik so sehr prägen. Es ist nostalgisch und ausdrucksstark auf die bestmögliche Weise.» Und ja, Sara geht auch so auf die Strasse.

Clowncore in der High Fashion

Clowncore ist nicht nur eine Internet-Ästhetik für exzentrische Menschen. Auch in der Mode gibt es immer mal wieder Elemente von Clowns zu beobachten. Zum Beispiel bei Givenchy prangen für Frühling und Sommer 2022 grosse, verzerrte Clown-Gesichter auf Shirts.

Beim New Yorker Label Puppets And Puppets waren von Clowns inspirierte Stücke mit bunten Ballonhosen und Rüschen am Saum schon 2020 ein Thema.

Für Herbst und Winter 2022 greift das Label die Clowncore-Ästhetik wieder auf.

Hol dir den Lifestyle-Push!

Dich interessieren die schönen Dinge des Lebens? Mit dem Lifestyle-Push verpasst du nichts mehr rund um Reisen, Mode und Beauty. Dazu gibts Updates über die neusten Trends aus Food, Wohnen sowie Fitness und Gesundheit.


So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «Lifestyle» an – schon läufts.

Maximalismus in der Mode

In den vergangenen Monaten ploppen auf Tiktok immer mal wieder Modetrends wie Goblincore – oder eben auch Clowncore – auf, die mit viel Farbe sowie auffälligen Kleidungsstücken und Accessoires gestylt werden. 2022 dürften wir noch mehr maximalistische Modetrends erwarten. Einige von diesen Trends sind in einer abgeschwächten Version auch gut im Alltag tragbar und stehen für die neue Lust, sich nach Lock- und Shutdowns wieder in der Welt zu zeigen.

Den Modetrend Dopamine Dressing sieht Kayla Marci, Markt- und Verkaufsanalystin bei Edited, als eine heruntergewässerte Version von Clowncore, wie sie zu «Refinery 29» sagt: «Obwohl die Clowncore-Ästhetik auch dunklere Elemente enthalten kann, wird ihre Präsenz in der Mode als extreme Interpretation des Dopamin-Dressing dargestellt.»

Für viele ist Clowncore also einfach auch eine Möglichkeit, um in eine Realität, die aktuell eher düster scheint, ein bisschen Spass und Freude reinzubringen.

Lustig und farbenfroh oder unheimlich? Was sagst du zur Clowncore-Ästhetik?

Deine Meinung

13 Kommentare