Duck Nails – die hässlichsten Fingernägel aller Zeiten
Nägel mit 2000er-Flair: Duck Nails sind der neueste Hype auf Instagram.

Nägel mit 2000er-Flair: Duck Nails sind der neueste Hype auf Instagram.

Instagram/ourienailedit
Publiziert

Duck Nails auf dem VormarschIst das die hässlichste Nagelform aller Zeiten?

Als der Ugly Sneaker in unser Leben trat, waren die einen hin und weg, die anderen nah am Würgereiz. Jetzt bekommt der Schuh Verwandte in Nagelform: Duck Nails.

von
Malin Mueller

Die Form kleiner Entenfüsse an den Fingernägeln? Was sich schon absurd liest, sieht auch im echten Leben eher … nennen wir es gewöhnungsbedürftig aus. Dennoch sind Duck Nails, auch Flared Nails (von der Form der Schlaghosen) oder Fan Nails (wie ein Fächer) genannt, gerade DER grossse Nageltrend auf Instagram und Tiktok. Und sie spalten die Meinungen wie ihre schuh-gewordenen Vorgänger, die Ugly Sneakers. Denn elegant, schön oder filigran sind nicht gerade Attribute, die einem beim Anblick eines der beiden Hypes als erstes in den Kopf kommen.

Die Nagelform, die Kopf steht

Die langen Fake-Nägel, die nach oben hin weiter werden, sind das exakte Gegenteil des bisher gängigen Trends, bei dem die Fingernägel je länger, desto schmaler zusammenlaufen. Woher kommt der plötzliche Richtungswechsel? Vielleicht liegt es am konstanten Stress, dem wir alle uns aussetzen, möglichst perfekt zu wirken. Daran, dass alles immer so klein und unauffällig wie möglich sein sollte, um ja nicht aus der Reihe zu tanzen. Vielleicht einfach um nach einem Jahr voller Einschränkungen mal wieder auf den Putz zu hauen.

Denn egal wie die eigene Meinung zum Trend auch aussehen mag: Langweilig kann man ihn nicht nennen. Viele Trägerinnen und Träger nutzen den Extra-Platz für jede Menge Glitter, Muster und bunte 3D-Verzierungen. Ganz so wie in den 2000ern, als der Trend bereits ein erstes Mal hohe Wellen schlug – da einfach noch ohne die visuelle Abdeckung auf Social Media.

Wann gehts bei uns los?

Wir haben im Zürcher Nagelstudio Icon Nails nachgefragt, ob der Trend auch in der Schweiz bereits angekommen ist. «Bisher wollte diesen Style noch niemand – aber in der Schweiz braucht ein Trend ja oft mal etwas länger, bevor er ankommt», meint Nail Artist Misha.

Letztendlich halten Duck Nails, wie alle ihre künstlichen Verwandten ohnehin nur etwa vier Wochen. Dann sind sie so weit herausgewachsen, dass der nächste Besuch im Studio ansteht. Statt besonders viel Commitment braucht es für den neuen Trend also nicht mehr als die Lust darauf, sich den gängigen Beauty-Standards entgegenzustellen – Schönheit liegt schliesslich immer noch im Auge der Betrachterin oder des Betrachters.

Probierst auch du gerne mal neue Nageltrends aus? Diskutiere in den Kommentaren mit!

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

15 Kommentare