Aktualisiert 20.01.2016 19:14

Südafrika

Ist das nun eine Giraffe – oder sind es doch zwei?

Eine optische Täuschung ganz natürlich: Der Fotograf Rudi Hulshof macht auf einer Safari in Südafrika ein Bild, das für Verwirrung sorgt.

von
nab
«Man weiss nicht, ob Kopf und Körper zu einer Giraffe gehören.»

«Man weiss nicht, ob Kopf und Körper zu einer Giraffe gehören.»

Rudi Hulshof/Caters News

Einmal im Leben einen unglaublichen Schnappschuss zu machen, das wünscht sich jeder Fotograf. Rudi Hulshof gehört zu diesen Glücklichen, denen ein solch eindrückliches Foto gelungen ist.

Auf einer Fotosafari in Südafrika, im Nationalpark Royal Malewane Lodge, möchte Hulshof seinen Gästen die Natur und ihre Bewohner zeigen. Als sich die Gruppe den Büschen nähert, bietet sich ihnen ein unfassbares Spektakel: Es sieht so aus, als stehe eine Giraffe mit dem Rücken zur Gruppe und strecke ihren Kopf ins Laub und spähe auf der anderen Seite wieder in ihre Richtung – als ob sie einen unglaublich biegsamen Hals habe.

«Ich habe meine Kamera immer griffbereit, und ich bin glücklich darüber, diesen Moment eingefangen zu haben. Das Foto ist sehr gelungen: Man weiss nicht, ob Kopf und Körper zu einer Giraffe gehören oder nicht», sagt der Fotograf.

Im «Telegraph» klärt Hulshof auf: Es sind zwei Giraffen. Der eine Bulle steckt den Kopf durch die Blätter, während sich der zweite von der anderen Seite nach vorn beugt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.