Neiiiiiiiiiiiin!: Ist denn nichts mehr heilig?

Aktualisiert

Neiiiiiiiiiiiin!Ist denn nichts mehr heilig?

Die Hölle ist zugefroren. Anders ist nicht zu erklären, dass Jodie Marsh, britisches Busenwunder der Luder-Extraklasse, seit Neustem … normal aussieht. Eine Trauerbekundung.

von
obi

Gibt es denn keine Gewissheiten im Leben mehr? Wie konnte es geschehen, dass «Englands feinste Rose» Jodie Marsh nun *flüster* normal aussieht?

Ausgerechnet Jodie, jene Hohepriesterin der Trashiness, die bumsfidelste und grossbusigste aller bumsfideler und grossbusiger britischer Profi-Luder ... kleidet sich nun in Pumps, gut sitzenden Jeans, T-Shirt und Veston, die Haare unkompliziert nach hinten gebunden? Geradezu dezent-stylish!

Hach, vorbei sind die Zeiten, als Frau Marsh der Meinung war, ein dünnes Gürtelchen genüge völlig als Oberteil!

Vorbei die Zeiten, als sie ein Plakat mit der Aufschrift «I want your sperm» unter dem Arm klemmte und lasziv sich eine Banane in den Mund schob.

Vorbei die Zeiten, als Jodie die Leser eines Männermagazins abstimmen liess, welches Tattoo sie sich auf den Allerwertesten stechen lassen soll (es wurde ein Teufels-Schwänzchen).

Gefrorene Schweine fliegen über die Eiswüste der Hölle. So wird es sein.

Deine Meinung