Aktualisiert

Ist Ihr Wohnzimmer ein Bild wert? Einsenden!

20 Minuten und win-a-house.ch verlosen 10 Sony Spiegelreflexkameras und DigiCams im Wert von Fr. 6'000.-.

Stellen Sie sich in Ihr Wohnzimmer. Schauen Sie in die Runde. Sind Sie zufrieden mit dem, was Sie sehen? Perfekt! Dann schiessen Sie ein Bild von Ihrem Wohnzimmer.

Senden Sie uns Ihr Bild vom 2. – 15.4.2007 wie folgt ein:

Per MMS mit dem Keyword WOHNZIMMER an 2020 (Swisscom- und Sunrise-Kunden) oder an 079 375 87 39 (Orange-Kunden).

Kosten pro MMS Fr. -.70.

Beispiel: WOHNZIMMER plus Wohnzimmerbild an 2020 senden

Oder per E-Mail an: wohnzimmer@20minuten.ch

Knipsen und Bild einsenden lohnt sich!

Aus den eingesendeten Bildern wird die 20-Minuten-Jury 10 Bilder auswählen.

Diese 10 Bilder werden ab dem 23.4. – 6.5.2007 hier den 20-Minuten-Lesern zur Abstimmung zur Verfügung gestellt.

Die drei Bilder mit den meisten Stimmen gewinnen diese DigiCams:

1. Platz beim Voting:1 Sony DSLR-A100K Digitale Spiegelreflexkamera

2. Platz beim Voting:1 Sony Cyber-Shot T100

3. Platz beim Voting:1 Sony Cyber-Shot W90

Zudem werden unter allen Einsendern und Votern 2 Sony Cyber-Shot W90 Cameras verlost.

Leben Sie in grosszügigen Räumen mitten in der Stadt?

Hier ein paar Einrichtungstipps vom Architektenteam Jasmin Grego und Stephanie Kühnle.

Vorschlag 1: Loftartiger Raum

Der Wohn-Ess-Bereich ist ein loftartiger Raum, von dem sich die Küche mit einem zusammenfaltbaren Paravent abtrennen lässt. Darin gehen die verschiedenen Nutzungen flexibel ineinander über.

Vorschlag 2: Räume für eine Familie

In der Familienwohnung sind Wohn- und Esszimmer getrennt; auf Wunsch können sie aber mit der Küche und dem Arbeitszimmer zu einer Enfilade über vier Räume zusammengeschlossen werden.

Vorschlag 3: Stilvoll geniessen

Die Geniesserwohnung hat fliessende Raumfolgen über die gesamte Fassadenlänge mit Schiebetüren, die in den Wänden verschwinden, und ausdifferenzierte Räume für Hobbys und Spezialfunktionen.

Oder möchten Sie Wohnen und Relaxen in einer Loftwohnung verbinden?

Der Architekt Rodolphe Luscher baute eine Loftwohnung in einem alten Fabrikgebäude. Für den Bereich Wohnen und Relaxen schlägt er für den grossen Raum drei Varianten vor.

Vorschlag 1: Multifunktionale Plug-in-Station

Ein lineares Möbel bestimmt den Raum: Eine elegant gewellte Bank dient als multifunktionale Plug-in-Station für diverse elektronische Geräte und zugleich als Stauraum.

Vorschlag 2: Der Loft für eine Familie

Schlicht und grosszügig mutet der Familienwohnraum im Loft an. Zentrales Möbel ist hier ein lang gestreckter monolithischer Tischkörper mit einer verstellbaren Holzplatte.

Vorschlag 3: Private und repräsentative Bereiche

Ein Turmmöbel teilt als grosse Holzskulptur den Wohnbereich in zwei Hälften: Die vordere dient als Esszimmer für Familie und Gäste, die hintere verbirgt den privaten Bereich.

Und hier zuletzt noch ein paar Vorschläge zum Wohnen und Relaxen in einem Einfamilienhaus

Der Architekt Hannes Wettstein baut ein Einfamilienhaus, das durch die einmalige Aussicht auf Rebberg und See geprägt wird. Für den Bereich Wohnen und Relaxen schlägt er drei Varianten vor.

Vorschlag 1: Unkonventionell wohnen

Hauptelement des grossen, offenen Raums ist eine in eine Mauernische eingelassene Ecklounge. Der Wohnraum lebt von Hell-Dunkel-Kontrasten, natürlichen Materialien und Farben.

Vorschlag 2: Flexibilität für eine Familie

Für eine Familie ist der Wohnbereich klassischer möbliert, räumlich aber von einer ähnlichen Flexibilität geprägt wie in der ersten Variante. Geprägt ist diese Wohnzone vom Kontrast hart weich.

Vorschlag 3: Edle Materialien

Ausgesuchte edle Materialien und ein detailreich ausdifferenzierter Innenausbau zeichnen den Wohnraum aus. Eine grosse frei stehende Glasvitrine trennt Wohn- und Essbereich.

Sind Sie nicht zufrieden mit Ihrem Wohnzimmer? Ein paar Stylingtipps gibt's hier: www.win-a-house.ch

Ihren individuellen Wohntraum im Wert von CHF 1Mio können Sie beim grossen win-a-house.ch Wettbewerb der Credit Suisse gewinnen. Sowie monatlich weitere attraktive Preise: www.win-a-house.ch

Deine Meinung